großer-palast_kategory

Bangkok das Herz von Thailand

Bangkok und Chao Phraya

Bangkok

ist das Herz von Thailand und mit mehr als 10 Millionen Bewohner eine extrem quirlige Stadt die niemals schläft. Selbst tief in der Nacht wird der Verkehr inn Bangkok nur ruhiger, kommt aber niemals zum Erliegen und tagsüber sind die Straßen von Bangkok die reinste Verkehrshölle. Für deutsche Autofahrer ist es nahezu unmöglich die Übersicht zu behalten, so dass ein Leihwagen nicht unbedingt ratsam wäre.

Thailand ist ein atemberaubendes Land voller Gegensätze. Der Flug von Deutschland nach Bangkok dauert ungefähr 20 Stunden. Bereits wenn man thailändischen Boden betritt, spürt man das angenehme Klima, das im Vergleich zum häufig kalten und regnerischen Wetter in Deutschland sehr angenehm ist. Die komfortabelste Art ins Hotel zu kommen, ist entweder ein Limousinen-Service, den man auch schon in Deutschland übers Internet buchen kann oder die Fahrt mit dem Taxi. Vom Flughafen aus geht es zum Ausgang im unteren Bereich des Terminal 1. Dort stehen dann die Taxifahrer an den Ständen, von denen Ihnen der nächst freie zugeteilt wird. Die Fahrt bis zum Hotel in die Stadt dauert etwa eine Stunde. Bereits während der Fahrt lässt sich erahnen, welches Leben in dieser Stadt in Südostasien pulsiert.

Die Khao San Road ist der Mittelpunkt von Bangkok. Hier gibt es viele Menschen, die sich in einem großen Gedränge fortbewegen. Es ist ratsam, sich bereits vor der Reise ein Zimmer in einem Hotel zu buchen, denn die Suche vor Ort kann sehr anstrengend werden. In der Nähe der Khao San Road gibt es altbekannte Restaurants wie Starbucks und Burger King. Auch Hotels gibt es hier viele. Nach der Ankunft im Hotel lohnt es sich, erst einmal auszuruhen, damit Sie fit für die Unternehmungen in Bangkok sind.

Die Sehenswürdigkeiten in Bangkok/Thailand

Sollten Sie Shopping lieben, ist Bangkok genau die richtige Stadt für Sie. Es gibt verschiedene Malls, zum Beispiel in der Nähe der Skytrain Station Siam. Dort gibt es auch das größte Shopping Center in Südostasien, nämlich das Central World. In dem Center hat alles einen sehr hohen internationalen Standard und in den Läden finden Sie sehr viele internationale Modelabels. Darüber hinaus können Sie im Shopping-Center Siam Paragon wunderbar speisen.

Ebenfalls in der Nähe der Station Siam befindet sich das MBK Shopping-Center. Im MBK werden viele Plagiate, nachgemachte Artikel wie Uhren, Handtaschen und Modenartikel von den großen internationalen Firmen verkauft. Sie finden aber auch Original Hersteller Läden, also man muss schon genau hinschauen muss kein Plagiat zu kaufen. Im 5. und 6. Stock gibt es große Essenbereiche die sehr empfehlenswert sind. Im 5 Stock essen die Thai, in einem großen Bereich mit sehr vielen Garküchen, die sich jeweils auf ein Gericht spezialisiert haben und es in guter Qualität für wenig Geld anbieten. Im 6 Stock ist es alles ein bisschen edler, teurer und internationaler. Am MBK gibt es auch ein sehr schönes Hotel, das „Pathumwan Princess Hotel“ mit einem direkten Zugang zum Shopping-Center.

Wenn Sie sich von der Station Siam aus in Richtung des Grand Hyatt Hotels begeben, finden Sie eines der größten Geisterhäuser der Welt, der Erawan Schrein.

Samstags und sonntags findet regelmäßig der Chatuchak Markt statt. Dort gibt es mehr als 15.000 Verkaufsstände, bei denen Sie von Möbeln bis T-Shirts alles kaufen können, was das Herz begehrt. Doch geben Sie acht, denn hier können Sie sich schnell verirren. Sie finden den Chatuchak Markt schnell, wenn Sie mit dem Skytrain an der Station Mo Chit aussteigen. In der Woche lohnt sich auch der Besuch vom Pak Klong Talad, einem Blumen- und Lebensmittelmarkt, der sich an der Memorial Bridge befindet. Der Markt liegt am Fluss und lässt sich mit dem Express Boot leicht erreichen.

Der Aufenthalt in Bangkok schließt den Besuch in einer Garküche in dieser Stadt unbedingt ein, denn an keinem Ort der Welt gibt es bessere Hühnerspieße, Nudelsuppen oder Curry-Gerichte, die Sie an den Strassenständen, die sich überall in der Stadt befinden, kaufen können. Hier gibt es bereits ab 50 Baht aufwärts köstliche Gerichte. Bei der Gelegenheit können Sie sich auf der Khao San Road auch eine Fußmassage für etwa 120 Baht gönnen.

 

Schon alleine wegen der zahlreichen wunderschönen Tempel ist Bangkok immer eine Reise wert. Zu den schönsten Tempelanlagen der Stadt gehören der Grand Palace gemeinsam mit dem Wat Phra Khaeo. Diese atemberaubende Anlage gehört zu den schönsten in Thailand. Im feudalen Königspalast, der früher Residenz für Könige war, werden heute Staatsempfänge abgehalten. Der Tempel Wat Phra Khaeo ist Herberge für einen kostbaren Smaragd Buddha.