chatuchak_kategory

Chatuchak Markt der Wochenend Markt in Bangkok.

Der Wochenendmarkt Chatuchak in Bangkok

ist eines des ganz großen Highlights in Bangkok und ein absolutes Muss für alle Reisenden. Der Chatuchak  Markt findet ausschließlich am Wochenende von morgens 7:00 bis abends 18:00 statt.

Am Freitag ist der Chatuchak Markt zum Teil schon geöffnet, aber es lohnt sich für den normalen Touristen nicht wirklich. Es ist besser den Markt am Wochenende zu besuchen.

Ich selbst habe den Chatuchak Markt schon viele Male besucht und bin jedes Mal begeistert über das nahezu unendliche Angebot auf dem Markt und die chaotische Atmosphäre. Das erste Mal war ich 1985 auf dem Markt und seitdem hat sich der Markt im Wesentlichen nicht verändert.

Das Angebot auf dem Chatuchat Markt

ist schon als gigantisch zu beschreiben und es ist nahezu unmöglich an einem Tage alle Ecken bzw. Stände des Marktes zu besuchen. Es gibt so viele kleine Quergänge und Nischen, dass es allein von der Wegstrecke nicht machbar ist, alles abzulaufen.

Eines der ganz großen Themen auf dem Markt ist natürlich Kleidung aller Art vom absoluten Mainstream bis hin zum Einzelstück wird auf hunderten von Ständen alles angeboten, was das Herz begehren könnte.

Ansonsten ist der Markt grob nach Themen sortiert wie z.B Möbel, Tiere, Kleidung, Taschen, Ledersache, Schmuck, Kunst, Garten, SPA. Für Hungrige gibt es fast überall Essen.

Empfehlenswert sind nach einem langen Besuch auf dem Markt die diversen Massagestände. Für sehr faire Preise gibt es Fuß- oder Rückenmassagen in guter Qualität.

 

Orientierung auf dem Markt

Wie oben beschrieben ist der Markt nach Themen aufgeteilt. An den Eingängen gibt es offizielle Flyer mit einer Karte und Beschreibung des Marktes.

Auf dem Markt, hauptsächlich in den Hauptgängen, laufen einige offizielle Mitarbeiter als Touristeninformation herum, die gerne Auskunft darüber geben, wo man was findet.

Jeder Stand hat eine Nummer die auf dem Marktplan eingezeichnet ist, so dass es leicht nachvollziehbar ist, wo man sich gerade befindet. In den kleinen Quergängen gibt es ansonsten kaum Orientierungspunkte

 

Essen auf dem Markt

Das Essen auf dem Chatuchak Markt ist recht günstig und wenn man etwas für Thaifood übrig hat, auch sehr lecker. Das Essen ist aber nicht auf Touristen ausgerichtet, sondern echtes Thaifood. Außen im Künstlerbereich gibt es ein sehr gutes Restaurant, wo das Essen sowohl optisch auch als geschmacklich ganz hervorrang ist, aber auch die Preise sind etwas über dem Markdurchschnitt.

Getränke gibt es an jeder Ecke auf dem Markt für wenig Geld, was bei der Hitze auch wichtig ist.

 

Anfahrt zum Chatuchak Markt

Der Markt liegt etwas außerhalb von Bangkok und ist am besten mit dem Sky Train oder U Bahn zu erreichen. Mit dem Taxi geht es auch, aber zum Teil ist der Verkehr so dicht, dass die Fahrt sehr lange dauern kann, 1 Stunde und mehr ist nicht selten. Einzig wenn man mit mehreren Personen anreist, könnte ein Taxi eventuell günstiger als die Bahn sein. Die Kosten für eine einfache Taxifahrt liegen so zwischen 100 und 150 Baht.

Deswegen empfehle ich den Sky Train BTS Train zu nehmen bis zur Station Moi Chit und dann einfach den Massen zum Markt zu folgen. Es ist eine kurze Strecke von ca.5-10 Gehminuten durch einen kleinen Park und einer Essensmeile, die dem Markt vorgelagert ist.

Eine gute Alternative wäre die Metro MTS zu nehmen und bis zur Station Kamphaeng Phet zu fahren. Die Station liegt quasi direkt am Markt und man ist sofort mitten im Geschehen. Die Kosten für ein einfaches Ticket liegt ungefähr bei 50 Baht.

 

Vorsichtsmaßnahmen auf dem Markt.

Es sind auf jeden Fall Taschendiebe auf dem Markt unterwegs und man sollte insgesamt vorsichtig sein und nur das Notwendigste mit auf dem Markt nehmen. Uns selbst ist es auch schon passiert, dass uns ein Portmonee geklaut wurde. Wir hatten nur Glück im Unglück, denn es nur das leere Ersatzportmonee war. Da sich auf dem Markt so viele Menschen befinden zieht es natürlich nicht nur ehrliche Menschen an, sondern auch eine große Anzahl von Betrügern.

Sollten Sie mit Kindern unterwegs sein, sollten Sie diese auf keinen Fall aus den Augen lassen. In dem Gewühle ist es fast unmöglich jemanden wiederzufinden und die Thais sind in solchen Sachen keine große Hilfe.